Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zur neuen Dr. Oetker STEINOFEN TRADIZIONALE.

STEINOFEN TRADIZIONALE

23.03.10 - 10:43 Uhr

von: Messina

STEINOFEN TRADIZIONALE: Warum Berichte so wichtig sind!

Zuerst einmal vielen lieben Dank für alle bereits eingegangen Berichte zu unserem Dr. Oetker STEINOFEN TRADIZIONALE Projekt! Vor allem für diejenigen unter uns, die erst neu bei trnd mit dabei sind, dachte ich, wir erklären nochmal kurz, wozu die Berichte eigentlich alles gut sind und warum sie vor allem so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Dr. Oetker möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die Tiefkühl-Pizza bei uns allen ankommt und hat dafür 6.000 Startpakete zur Verfügung gestellt. Zusätzlich beant­wortet Ute als Ansprechpartnerin bei Dr. Oetker unsere vielen Fragen rund ums Produkt.

Im Gegenzug erhofft sich Dr. Oetker möglichst viel Feedback zur STEINOFEN TRADIZIONALE. Wie finden wir als trnd-Community die Tiefkühl-Pizza? Und wie kommt sie bei unseren Gesprächspartnern an?

blogbild_warum-berichte-wichtig-sind_tradizionale

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mithelfen, die STEINOFEN TRADIZIONALE von Dr. Oetker auf ange­nehme Weise bekannter zu machen - einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte, Verwandte und Kollegen.

Und hier schliesst sich der Kreis: Wir wollen Dr. Oetker natürlich am Ende des Projekts auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes rund um die Tiefkühl-Pizza geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Dr. Oetker dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch weitere spannende Projekte durchzuführen! ;)

Unsere Mundpropaganda-Berichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 23.03.10 - 21:43 Uhr

    von: splatter2000

    Was mich gerade zum Nachdenken mal angeregt hat:
    6.000 Partner á 25€ Pizza = mindestens Kosten von 150.000€ und da sind die Kosten für trnd noch nicht dabei.

    Natürlich geht der VK an den EInzelhandel noch runter aber trotzdem eine beachtliche Summe die da in die Hand genommen wird. ;)
    So ist recht Dr. Oetker.

  • 23.03.10 - 21:47 Uhr

    von: twins08

    Ich hoffe, ich kann mit meinen Berichten (ein paar habe ich ja schon geschrieben) zu einem guten gelingen beitragen.

  • 23.03.10 - 21:50 Uhr

    von: Sunny441

    find’s toll, dass es sowas gibt.
    und finds selbstverständlich aktiv dabei zu sein.

    weiter so!

  • 23.03.10 - 22:31 Uhr

    von: zursi

    Ich habe schon eine Berichte geschrieben und auch schon Mundpropaganda gemacht. Ich fasse trnd nicht als Geschenk auf, sondern als Geben und Nehmen. Das ist wichtig, damit diese tolle Seite hier funktioniert.

  • 24.03.10 - 08:18 Uhr

    von: RoKaLeRo

    Ich habe neben Job und Kindern (und natürlich Haushalt) nicht mehr ganz so viel Zeit, an den Compi zu gehen, deswegen habe ich bisher nur Berichte geschrieben, wenn meiner Meinung nach wirklich was zu Berichten war. Dass ich hin und wieder auch nur mal einige kurze Sätze schreiben kann, war mir gar nicht in den Sinn gekommen. Mach ich dann jetzt in Zukunft aber auch mal!

  • 24.03.10 - 16:36 Uhr

    von: melle63

    Ich hatte bis jetzt leider noch nichts geschrieben, wollte das mal alles auf einmal machen. Nachdem ich jetzt aber wieder eine Erinnerung als Mail hatte, habe ich mich schnell an den PC gesetzt. Ich kann mir ja auch nicht alles merken, also ist es schon wichtig, zeitnah zu schreiben. Heute abend gebe ich meine Befragungen ein und werde noch ein paar Kommentare und Berichte schreiben. Ich will schließlich noch bei mehreren Projekten mitmachen :-)

  • 24.03.10 - 20:25 Uhr

    von: Tinkerer

    Ich sehe es so das ich die Testpakete als “Testware” bekomme und das sagt ja auch schon alles. Ich kann sie ausreichend testen und dafür als Gegenzug Fragen beantworten und mit meinen Leuten darüber sprechen und ausprobieren. Damit wird das jeweilige Produkt bekannter und unter die Leute gebracht.

  • 24.03.10 - 20:30 Uhr

    von: prinzenrolle

    Also die Mozarella war einfach am besten. Jeder konnte sich einen Belag die Pizza, wie z.B. Puten-oder Rindersalami, da es manche gibt, die auf Schweinfleisch allergisch sind, Ei, Artischocken ectr. damit belegen. In Dreiecke geschnitten und der Kartenabend kann beginnen. Es war echt ein schöner gelungener Abend.

  • 24.03.10 - 22:07 Uhr

    von: MartinaEF

    also ich hab meine berichte schon alle gegeben gehabt ;) wenn man bei sowas schon mit machen kann muss man auch die kurze zeit finden nen bericht zu schreiben ;)

  • 24.03.10 - 23:19 Uhr

    von: Benny55

    Ich habe auch nach jedem Testessen, oder wenn ich die Magnetblöcke verteilt habe einen Bericht geschrieben. Aber das sollte doch eigentlich selbstverständlich sein, oder? Wenn ich mich hier schon bewerbe, um etwas zu testen, dann soll der Hersteller auch sein feedback bekommen!

  • 25.03.10 - 09:56 Uhr

    von: Krin

    Gehört dazu, und wenn man was macht, dann richtig!

  • 25.03.10 - 10:16 Uhr

    von: Sharkrider

    Ich denke hier wird das getan was die Menschen im laufe der Zeit vergessen haben… ÜBER GUTE DINGE ZU SPRECHEN!!! Und Sie nicht für sich zu behalten! Das ist Netzwerken, das ist vermarktung und es ist die älteste Werbung der Welt… DIE PERSÖNLICHE EMPFEHLUNG an Freunde, Bekannte, etc!
    Die Leute die hier angemeldet sind wissen dies und tun es… über GUTE Dinge sprechen… wir halten uns viel zuviel mit dem reden übers negative auf…
    Jeder Selbstständige der hier im Portal ist sollte kennt es um so mehr… Was bringt die teuerste Werbung… wenn du keine Lobby hast. in diesem Sinne… großes lob an trnd! Davon abgesehen das Ihr mit Eurer Idee Arbeitsplätze schafft, gute Dinge und Produkte fördert und Sie dadurch verbreitet, Menschen mit kleinen (bis großen) Geschenken glücklich macht und positives verbreitet ist doch genial… und die Königsklasse ist dann… wenn man damit noch Geld verdient! Davon müsst es viel mehr geben…

    Leute, redet nicht nur über das Produkt was Ihr testet, redet und berichtet über trnd… redet und berichtet über alles was Ihr positiv findet und üder Dinge die Euch positiv zutragen… auch über den Bäcker von nebenan…

    Danke & liebe Grüße

  • 25.03.10 - 12:32 Uhr

    von: sj84

    Ich habe auch schon einige berichte geschrieben denn ich glaube so ein Projekt ist immer ein geben und nehmen ihr und Dr. Oetker ermöglicht uns Pizzas kostenfrei zu testen dann sind wir euch auch die erfahrungen und berichte “schuldig” außerdem macht es ja spaß vom erlebten zu berichten.

  • 25.03.10 - 12:38 Uhr

    von: JulyMo

    Nach dem ich nun auch ein paar Berichte geschrieben habe würde es mich inetressieren wieviel Wombats man “höchstens” für ein Bericht bekommt.. damit kann ich dann vergleichen ob meine Berichte gut oder eher schwach ausgefallen sind….

  • 25.03.10 - 13:28 Uhr

    von: Balina

    hach ja, die Berichte… hab grad wieder einen eingegeben und trotz Notizen wieder die Hälfte vergessen
    mir fallen immernoch so viele Dinge ein, die ich schreiben wollte, aber wenn ich jetzt nochmal einen schreibe, dann müsste ich bei den Fragen vorher ankreuzen, dass ich mit mir selber gesprochen habe, wobei es diese Option nicht gibt

  • 25.03.10 - 14:09 Uhr

    von: Wonderli

    Ich werde jetzt gleich mal meinen ersten Bericht schreiben, da ich erst heute diese Pizza in einem ausgewählten Laden erhalten habe.

  • 26.03.10 - 11:21 Uhr

    von: Messina

    @JulyMo: Maximal können die trnd-Partner 15 Wombats erreichen. Allerdings müssen wir hierfür sehen, dass ein enormer Aufwand betrieben wurde, sprich ein tolles Video oder besonders viele und spannende Fotos geschossen wurden. :-)

  • 26.03.10 - 17:47 Uhr

    von: Houli1987

    Ich bin der Meinung, dass Mundpropaganda die beste aller Werbungsarten sind. Das ist viel persönlicher als wenn man eine Werbung im TV oder einer Zeitschrift sieht. Ich nehme die Werbung dort oft nicht so richtig wahr, da ein großes Überangebot herrscht.

    Deswegen, auch großes Lob an trnd

  • 26.03.10 - 19:48 Uhr

    von: sternchen1982

    mal ne frage an alle..
    gibt es so einen ungefähren wert wieviele berichte ihr zu einem projekt schreibt??

  • 26.03.10 - 20:38 Uhr

    von: silver1806

    Also zu dem Tradizionale Projekt habe ich ca 10 Berichte bisher geschrieben bei einem anderen ca 25 also kommt ganz aufs projekt an und wie man oder wo man grade drüber spricht. Pizza geht immer unter freunden und verwandten und beim einkaufen gut (kassierer oder unentschlossene) ;-) Bei einem Drogerieartikel konnte ich etwas mehr werbung machen da ich mit vielen menschen zusammen arbeite wo pflege wichtig ist, da spricht man ja öfter drüber als über essen in meinem fall.
    Jedenfalls schreibe ich gleich meinen heutigen Bericht für die Tradizionale

  • 26.03.10 - 20:39 Uhr

    von: silver1806

    Carmen?

  • 27.03.10 - 17:00 Uhr

    von: Feuertiger

    Klar, ich habe das schon so verstanden, dass es ein Geben und Nehmen ist. Also sollten Berichte schon sein.

  • 28.03.10 - 16:58 Uhr

    von: Buntbarsch

    also ich habe bereits Berichte geschrieben!

  • 01.04.10 - 15:00 Uhr

    von: schnabeltasse1

    Ich finde es auch richtig so das wenn ich schon die möglichkeit bekomme etwas kostenlos zu testen das ich mich dann auch hinsetze und Berichte schreibe.
    Manchmal habe ich hier den Eindruck das es hier Leute gibt die mittesten dürfen aber die dafür nichts tun wollen.Hauptsache sie bekommen was für umsonst.Bei anderen Projekten wo ich nur gelesen habe, sind mir dann so Fadenscheinige Ausreden aufgefallen wie,war im Urlaub.Also wenn ich mich bewerbe für ein Projekt dann kann ich doch schon sehen das ich zu diesem Zeitpunkt im Urlaub bin,dann bewerbe ich mich erst gar nicht und lasse die Chance angenommen zu werden jemand anderen.Oder,ich hatte eine Grippe.Ja gut da gehts einem vielleicht 3 Tage richtig elendig aber dann kann ich doch richtig testen und mich an den PC setzen.
    Oder auch hier wo Leute die aus Großstädte kommen angeblich die Pizza nirgendwo bekamen.Das kann ich nicht glauben.Ich komme aus einer Kleinstadt und habe sie bekommen und selbst wenn man kommt doch innerhalb von 4 Wochen mal in einer nächstgrößeren Stadt und kauft sie dann eben dort.Vielleicht vorher nicht richtig gelesen,gedacht die Pizza kommt geliefert?Aber Geld vorstrecken,och nöööö,dann teste ich lieber doch nicht.
    Ebenso kann man auch oft in einem großen Auktionshaus sehen wie die Sachen die hier getestet werden sollen lieber verhöckert werden.Manchmal noch so auffällig weil der Name im Auktionshaus genauo ist wie hier.*lach*
    Ich finde wenn solche ungereimtheiten auftauchen dann sollten diese Leute nicht mehr die möglichkeit bekommen zu testen,denn so haben einige andere die es wirklich ehrlich machen,dann wieder mehr Chance an einem test teilzunehmen.

  • 02.04.10 - 18:24 Uhr

    von: Benny55

    Ich habe auch den Eindruck, dass einige das mit dem Testen nicht so ernst nehmen, sondern das “was umsonst bekommen” der Hauptgrund ist hier mitzumachen. Mir fällt das auch an den Kommentaren im Blog auf. Bei 5.000 – 10.000 Tester pro Projekt erwartet man doch mehr Kommentare oder? Auch werden die anfänglichen Kommentare immer weniger. Wenn man sich die letzten Blogs zu Dr. Oetker oder Listerine anschaut, beiteiligen sich da nicht mehr wirklich viele der Tester aktiv. Wenn ich die Chance kriege hier ein Produkt zu testen, dann verfolge ich auch bis zum Schluß die Blogs und beantworte auch die gestellten Fragen. Ist finde ich auch nicht zuviel verlangt!
    Wünsche allen frohe Ostern!